bbcschaan.li

Dienstleistungsverzeichnis

bbcschaan.li empfiehlt...

Geopathologie.ch

Immer wieder wird von mehreren Symptomen ungeklärten Ursprungs berichtet, welche die Lebensqualität entscheidend beeinflussen können. Die Betroffenen sind meist ratlos und nicht selten findet eine Odyssee statt, die in den Wartezimmern der Ärzte oder Heilpraktiker beginnt und nicht immer den gewünschten Erfolg bringt. Heute ist bekannt, dass verschiedene geologische Faktoren die Gesundheit nachhaltig beeinträchtigen können. Seit vielen Jahren ist die Geopathologie Schweiz in diesem Bereich tätig. Dabei beraten die Fachleute der Geopathologie Schweiz Klienten über die krankmachenden Störfelder, welche durchaus geeignet sin, schwere Symptome auszulösen.

Die Geopathologie Schweiz im Dienst der Gesundheit

Es sind keineswegs nur subjektiv wahrnehmbare Störungen, die von Erdstrahlen, Elektrosmog, Wasseradern oder andere geologische Beschaffenheitsbesonderheiten ausgehen. Diese sind geeignet, das Leben erheblich zu beeinträchtigen. Klienten suchen die Geopathologie Schweiz auf, mit der Bitte um Hilfe bei handfesten Symptomen, wie beispielsweise dauerhafte Schlaflosigkeit, die das Leben nachhaltig negativ beeinflussen.
Seit vielen Jahren beschäftigt sich dieses Unternehmen mit diesen Vorfällen und mit dem ursächlichen Zusammenhang krankmachender Faktoren. Die Geopathologie Schweiz kann zwischenzeitlich auf einen Erfahrungsschatz von mehr als 10.000 geopathologische Untersuchungen zurückgreifen. Dieses Unternehmen, welches in der gesamten Deutschschweiz tätig ist, verfügt über ein kompetentes und hoch professionelles Team. Die erfahrenen Geopathologen des Unternehmens haben verschiedene berufliche Wurzeln. So kommen Mitglieder des Teams dieses Unternehmens aus Berufen wie Architektur, Aviatik, Informatik oder Baubiologie, wobei auch eine Naturärztin tätig ist.
Das gesamte Team hat das Ziel, den Beschwerden der Klienten auf den Grund zu gehen und Störfaktoren zu beseitigen.

Wie geht das Team von Geopathologie Schweiz vor?

Seit über zwölf Jahren analysiert das Team der Geopathologie Schweiz störende Faktoren auf Grundstücken, Schlafplätzen sowie im Arbeitsbereich. Dabei ist es nicht notwendig, dass die Klienten die auftretenden Erkrankungen erklären, die sich zum Beispiel in Burnout Symptome darstellen. Die Fachleute der Geopathologie Schweiz nehmen eine professionelle Analyse vor, welche geophysikalische und geopathologische Messungen mit einschliesst. So können Erdverwerfungen, Doppelzonen oder Erdstrahlen lokalisiert werden. Doch auch durch die elektrobiologische Messung können signifikante krankmachende Störungen auftreten. Diese können durch die Strahlenfunkintensität von Mobilfunkantennen, Starkstromkabel im Erdreich oder der Hausinstallation ihren Auslöser finden. Auch die klassische Wünschelrute kann eingesetzt werden.
Nach jeder Messung erhält der Kunde, direkt vor Ort, das persönliche Messprotokoll sowie ein Nachschlagewerk.
Selbstverständlich wäre allein die Erstellung einer Diagnose, denn nichts anderes stellt die Analyse dar, nicht ausreichend um die durch die Messung festgestellten Störungen wie Einschlafstörungen zu beseitigen. Die Fachleute der Geopathologie Schweiz empfehlen, abhängig von der vorliegenden Situation, Lösungswege zur dauerhaften Beseitigung der krankmachenden Faktoren.

Typische Symptome, die bei störenden Faktoren aus geopathologischer Sicht entstehen

Störungen des Erdmagnetfeldes sind bei Neubauten ab Baujahr 1990 besonders häufig. Dies ist das Resultat aus mehr als 10.000 Messungen, die das Team der Geopathologie Schweiz vorgenommen hat. Untersuchungen dieses Unternehmens haben ergeben, dass diese Störungen im ursächlichen Zusammenhang mit den Verarbeitungsprozessen des Baustahls, der Lagerung und dem Einsatz moderner Maschinen stehen. Als Folge des Erdmagnetfeldes durch den verwendeten Baustahl treten stetiger Leistungsabfall, Depressionen und extreme Müdigkeit, um nur einige zu nennen, vermehrt auf. Hier hat die Geopathologie Schweiz bauliche Alternativen entwickelt, die einen harmonischen, gesunden und dauerhaft sinnvollen Bau gewährleisten. Die Fachleute von Geopathologie Schweiz informieren die Klienten hierzu gerne.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um die Fachleute der Geopathologie Schweiz zu kontaktieren?

Diese Frage lässt sich mit einer pauschalen Antwort, nämlich "so früh wie möglich“ beantworten. Also immer dann, wenn ein Grundstückskauf bevorsteht oder der Neubau eines Gebäudes geplant ist, sollten die Mitarbeiter der Geopathologie Schweiz mit eingebunden werden. So lassen sich zum Beispiel im Neubaubereich durch Vorschläge bezüglich der zu verwendenden Baumaterialien oder der Positionierung des Gebäudes im Vorfeld krankheitsauslösende Faktoren vermeiden. Die Geopathologie Schweiz untersucht seit vielen Jahren die Zusammenhänge zwischen den benutzten Baumaterialien und den Belastungen bei den später dort einziehenden Bewohnern. Daraus ergeben sich eine Reihe von wertvollen Tipps und Hinweise, wie bereits im Vorfeld Risiken minimiert werden können. Leider hat bei der herkömmlichen Bauweise die Gesundheit kaum einen Stellenwert. Während der Energieeffizienz einen hohen Stellenwert eingeräumt wird, scheinen Wohlfühlfaktor und die Ursachen von Erkrankungen kaum einen Stellenwert zu besitzen.